Dass Friede werde... Theologie und Gewaltfreiheit

Ein Seminar-Angebot für Multiplikator*innen

Datum: 

23.09.2016

Passen christliche Theologie und Gewaltfreiheit tatsächlich zusammen? Geht eine Friedensarbeit mit biblischen Texten überhaupt? Und wie kann sie konkret mit Jugendlichen und Erwachsenen aussehen?

Die Werkstatttagung fragt nach theologischen Perspektiven im Licht der Gewaltfreien Kommunikation nach M. B. Rosenberg. Impulse und Workshops zum vertiefenden Arbeiten werden sich ergänzen, damit unterschiedliche Ideen und Visionen für die Arbeit in Schulen und Gemeinden entwickelt werden können.

 

Termin: 23.09.2016 (18:00 Uhr) – 25.09.2016 (13:00 Uhr)

Ort: PTI Drübeck

Zielgruppe: Unterrichtende im Religionsunterricht, andere interessierte Lehrkräfte, PfarrerInnen, gemeindepädagogische MitarbeiterInnen, ErzieherInnen, Ehrenamtliche

Referent/Referentin: Prof. Dr. Gottfried Orth, Braunschweig

Anmeldeschluss: 23.08.2016

Kurs-Nr. LISA: WTE 2016-064-36

Informationen zu Anmeldung & Kosten