Fortbildung: Erzähl mir deine Geschichte und lass mich von dir lernen

Kreative Methoden der Biografiearbeit im Bereich der Konfliktbearbeitung

Schlagworte: 

  • Biografiearbeit
  • Konfliktbearbeitung

Ort: 

  • Halle

Datum: 

10.10.2015

Neben einem theoretischen Zugang zu den Themen Geschichten erzählen, Biografie, biografisches Arbeiten und Methoden der Biografiearbeit soll den Teilnehmer_Innen der Hintergrund vermittelt werden, wie über biografische Erzählungen und Erinnerungen der Umgang mit eigener Konflikterfahrungen und dem persönlichen Verhalten in Konfliktsituationen reflektiert werden kann. Durch die Anwendung biografisch orientierter Methoden sollen die individuellen Fähigkeiten und Ressourcen zur Konfliktbearbeitung herausgearbeitet werden.

Die Methoden des biografischen Arbeitens sollen für die Menschen einen Rahmen schaffen, der biografisches Erzählen möglich macht. Eigene Erfahrungen sollen erinnert werden und auf eine individuelle Weise zum Ausdruck gebracht werden. Der Schwerpunkt der ausgewählten biografischen Methoden liegt dabei auf kreativen Formen der Biografiearbeit. Während des Seminars werden die Teilnehmer_Innen die Methoden im Bezug auf ihre eigene Biografie ausprobieren können.

Das gemeinsame Ausprobieren einzelner Methoden soll den Teilnehmer_Innen einerseits die Möglichkeit geben, die Methoden persönlich kennen zu lernen, sodass inhaltlich zu spezifischen Themen („Mein persönliches Konfliktverhalten“) gearbeitet werden kann. Andererseits sollen die Teilnehmer_Innen, durch die Metareflektion der Methoden und der Rolle der anleitenden Person, dazu inspiriert werden in ihrer eigenen pädagogischen Arbeit biografische Methoden anzuwenden.

Weiterhin wird es viel Raum und Inspiration geben eigene Ideen der Umsetzung von biografischorientierter Methoden zu entwickeln und damit den eigenen Methodenkoffer zu erweitern.

Termin: 10.-11. Oktober 2015, je 9-17 Uhr

Infos und Anmeldung