Neues Material zur friedenspolitischen Bildung

"Willkommen? Syrische Flüchtlinge im Libanon und in Deutschland"

Das Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD) hat ein neues Material zur Arbeit in Grundschulen und den Sekundarstufen I+II entwickelt. Im Heft „Willkommen? Syrische Flüchtlinge im Libanon und in Deutschland“ sind verschiedene Unterrichtsstunden methodisch und inhaltlich ausgearbeitet. Die dazugehörige Multimedia-Reportage „Früher war ich Stürmer. Friedensarbeit mit syrischen Flüchtlingen und Einheimischen in der libanesischen Stadt Baalbek“ kann ebenfalls bestellt bzw. online angesehen werden.

 

Christoph Bongard vom forumZFD regt an, dass Schulen die inhaltliche Beschäftigung mit einem Friedenslauf verknüpfen und dabei Spenden für ein konkretes Friedensprojekt einwerben. Schulen „engagieren sich aktiv für Frieden und unterstützen mit den erlaufenen Spenden die Friedensprojekte des forumZFD zur Integration syrischer Flüchtlinge im Libanon. Friedensläufe sind mehr als Sportveranstaltungen. Sie verbinden das Lernen über eine friedlichere Welt mit aktivem Engagement. Die Unterstützung von Friedensarbeit mit Spenden ist dabei nur ein Weg, wie Kinder und Jugendliche zum Friedens beitragen können.“

 

Heft und Reportage: http://www.forumzfd.de/unterrichtsheft_syrischefluechtlinge