SAVE THE DATE

3. Fachtag: Netzwerk Friedensbildung Mitteldeutschland

Klima und Frieden – #FriedenforFuture!

WANN: 19. - 20.06.2020
WO: Halle (Saale)

Klimawandel und die daraus resultierenden Konflikte sind keine Themen der fernen Zukunft, sondern bereits heute aktuell und relevant. Darauf haben in den letzten Jahren gerade neue und junge soziale Bewegungen, wie Fridays for Future, verstärkt aufmerksam gemacht. Durch ihren kreativen und konsequenten Protest setzen sie sich für einen sozial-ökologischen Wandel ein und haben gemeinsam mit etablierten Akteur*innen der Zivilgesellschaft einen breiten öffentlichen Diskurs rund um die Schlagwörter Klimawandel, Klimagerechtigkeit und Nachhaltigkeit angestoßen.

In einem interaktiven Fachtag möchten wir uns damit beschäftigen, wie die Themen Klima und Frieden zusammen gedacht werden und in Bildungsarbeit und zivilgesellschaftliches Engagement eingebracht werden können. Folgende Fragestellungen wollen wir in den Fokus nehmen: Was verbindet das Engagement für Frieden sowie gegen Gewalt und Krieg mit dem Engagement für Klimagerechtigkeit? Wie können etablierte und neue Akteur*innen der Zivilgesellschaft zusammen an diesen Fragen arbeiten? In welchen Formaten und Methoden können die Themen Klima und Frieden aktiv in schulische und außerschulische Bildungsarbeit aufgenommen und umgesetzt werden? Insbesondere wollen wir in den Blick nehmen, wie das Engagement über die städtischen Zentren hinaus im ländlichen Raum gestärkt werden kann.
Der Fachtag richtet sich an Praktiker*innen der Bildungsarbeit, pädagogische Fachkräfte, Aktivist*innen und zukünftige Multiplikator*innen.

Durch das interaktive Tagungsformat haben alle Beteiligten die Möglichkeit sich aktiv einzubringen, Ideen, Ansätze und Methoden auszuprobieren und zu diskutieren. Die Workshop-Phasen können genutzt werden, um eigene Diskussions- oder Mitmachangebote anzubieten. Gerne können Vorschläge für diese Angebote vorab eingereicht werden, aber auch vor Ort wird dies möglich sein.

Programm-Skizze:

Freitag, 19.06.2020

  • 20:00 – 22:00h Auftaktabend mit Kinofilm mit anschließendem Gespräch
    mit lokalen Aktionsgruppen und Aktivist*innen

Samstag, 20.06.2020

  • Begrüßung und Grußworte
  • Impulsvortrag: Mechthild Becker, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung
  • Workshop Phase I
  • Mittagessen
  • Workshop Phase II
  • Gemeinsamer Abschluss mit Ausblick auf Weiterarbeit

Wenn Sie Updates zu Programm und Anmeldung erhalten möchten, melden Sie sich unverbindlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mit herzlichen Grüßen,
Julia Wenger
für das Netzwerk Friedensbildung Mitteldeutschland

 

Drucken


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.